Gesunde und glückliche Kinder
Naturheilkunde & ganzheitliche Frühförderung

 

Intensivseminar für Therapeuten und Eltern

 

Jeder von uns möchte, dass sein Kind gesund und stark aufwächst, dass es psychisch stabil ist, die Schulzeit gelingt und keine Verhaltensauffälligkeiten zeigt. Eine ganzheitliche Anleitung und Unterstützung der Eltern ist daher eine wichtige Präventionsmaßnahme. In der naturheilkindlichen Praxis sind Kinder ein wichtiges Thema.

In diesem praxisorientierten Seminar stelle ich Ihnen im ersten Teil 10 bewährte spagyrischen Einzel Arzneien für Säuglinge und Klein-/Kinder vor.
Es werden Mittel gegen Fieber, Bauchweh, Darmprobleme, Schnupfen, Husten, Ohrentzündung etc. detailliert besprochen. Auch die Themen Darmsanierung, Kinderkranhkeiten und Immunsystem kommen zur Sprache.

Im 2. Teil erfahren Sie das Wesentliche zu vorgeburtlichen Traumen und deren Behandlung. Anhand der Spagyik – ganzheitliches Naturheilverfahren – können die Geburtsthemen/blockaden Ihrer Kinder errechnet und kurz besprochen werden.

Im Weiteren erlernen Sie die Grundlagen pränatale Massage. Diese dient dazu frühgeburtlichen Stress zu lösen. Wir werden diese einfache Technik miteinander einüben, so dass diese dann praktisch umgesetzt werden kann.

 

Termin: am 27.September 2020, von 09.30 – 17.00 Uhr
Kursgebühr: 120,- EUR inkl. Skript
Referentin: Sandra Memmo, Heilpraktikerin, Kindernaturheilkunde

Kontakt

besuchen Sie uns auf facebook

Seminarzentrum HERTZ
Wilfried Damböck
Pater – Viktrizius – Weiß Str. 18
84307 Eggenfelden

Tel. (08721) 50 67 70
Fax. (08721) 50 67 71

info@seminarzentrum-hertz.de
www.seminarzentrum-hertz.de

Seminar Zeitung 2020

Die Seminar Zeitung HERTZ 2020 ist fertig. Fordern Sie die Ausgabe 2020, kostenlos und unverbindlich an. Es erwartet Sie ein tolles Programm in Sachen Bildung, Weiterbildung und persönlicher Entwicklung.

Seminarteilnahme

Sie haben bei uns ein Seminar besucht und wollen Ihr Wissen wieder auffrischen? Gerne, denn innerhalb von 2 Jahren können Sie sogar zum halben Preis wiederholen! Ausnahme bei Ausbildungen = Sonderregelung! Fragen Sie uns doch einfach!