Ausbildung zur Wirbelsäulentherapie „Osteobalance“

 

 

…ist eine Weiterentwicklung der Dorn-Therapie. Der Heilpraktiker Winfried Abt entwickelte Osteobalance, nachdem er viele Jahre sowohl mit der Dorn-Therapie als auch mit der Dynamischen Wirbelsäulentherapie nach Popp gearbeitet hatte. Osteobalance ist eine Therapie zur Behandlung von Beschwerden/Schmerzen im Bereich des Beckens und der Wirbelsäule.
Das Becken ist das Fundament, die Basis, auf der die Wirbelsäule aufbaut. Ist diese Basis auf Grund von Blockaden oder Fehlstellungen zum Beispiel im Illeosakral Gelenk nicht in Ordnung, kann dies Auswirkungen auf die gesamte Statik, auf Hüft- und Kniegelenke und die Füße haben. In der oberen Wirbelsäule können Probleme in Schultern und Armen entstehen.
Mit der Osteobalance-Therapie wird im Bereich von Muskulatur und Faszien gearbeitet. Behandelt werden das Becken, die gesamte Wirbelsäule, Brust und Schlüsselbein bis zum Kiefer.

Ausbildungsinhalte: Kern der Ausbildung sind 3 aufeinander aufbauende Kursmodule
1.1 Osteobalance® A – Kurs, Der Grundkurs (2 Tage)
Lehrinhalte:
o Herkunft, Grundlagen und Zusammenhänge
o Grundtechniken: u.a.
– Beinlängendifferenzen
– ISG Blockaden
– vertikale Beckenschiefstände
–  Vorschreit- und Rückschreitstellungen
–  Basistechniken der Korrektur der Wirbelsäule ( WS, BWS, HWS)

1.2 Osteobalance® B -Kurs, Der Aufbaukurs (2 Tage)
Voraussetzung zur Teilnahme ist der A -Kurs. Der B Kurs hat vor allem die Erweiterung und die Griffvarianten in der Osteobalance® zum Inhalt:
o Dreidimensionale Beckenstatik u.a.
–  ISG Blockaden
–  Vorschreit- und Rückschreitstellungen
–  horizontale Beckenschiefstände
–  Ilium – Außen-/Innenrotationen
o Korrektur der Wirbelsäule ( LWS, BWS, HWS, Occiput)
o Spezielle Atlaseinstellungen
o Korrektur von Gelenken und Erster Rippe, Clavicula, Kiefergelenk
o Übungen: Quattro – Plus u.a.

1.3 Osteobalance® C – Kurs, Der Erweiterungskurs. Voraussetzung zur Teilnahme ist der A+B – Kurs
Inhalt:
o Wiederholung und Festigung der „alten“ und „neuen“ Techniken
o Dorsal oder ventral verschobene Wirbel
o Neue Varianten der WS – Techniken, z.B. Behandlung in Seitenlage
o Neue Entwicklungen
o Osteobalance® – Gymnastik

Termine: A-Kurs (2 Tage): 16./17.03.2019  Sa. 09.00 – 17.00 Uhr, So. 09.00 – 16.00 Uhr
B-Kurs (2 Tage): 13./14.04.2019  Sa. 09.00 – 17.00 Uhr, So. 09.00 – 16.00 Uhr
C-Kurs (1 Tag): 18.05.2019  Sa. 09.00 – 16.00 Uhr
Kursgebühr: 560.- € für Basis und Aufbaukurs inklusiv Skript und Zertifikat (Bei Einzelbuchung pro Tag 120 €),
Referentin:  Marie Füßl, Heilpraktikerin
Zertifikat: Nach dieser Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat was Sie zur Ausübung der Osteobalance berechtigt. Zur offiziellen Ausübung der Osteobalance ist die Voraussetzung eine Ausbildung zum HP oder Physiotherapeut. Jedoch kann Jeder diese Behandlungsform für eine Eigenbehandlung erlernen.

Bitte auf bequeme Kleidung/Schuhe und kurze Fingernägel achten. Badetuch und kleines Handtuch mitbringen

Kontakt

besuchen Sie uns auf facebook

Seminarzentrum HERTZ
Wilfried Damböck
Pater – Viktrizius – Weiß Str. 18
84307 Eggenfelden

Tel. (08721) 50 67 70
Fax. (08721) 50 67 71

info@seminarzentrum-hertz.de
www.seminarzentrum-hertz.de

Seminar Zeitung 2019

Die Seminar Zeitung HERTZ 2019 ist fertig. Fordern Sie die Ausgabe 2019, kostenlos und unverbindlich an. Es erwartet Sie ein tolles Programm in Sachen Bildung, Weiterbildung und persönlicher Entwicklung.

Seminarteilnahme

Sie haben bei uns ein Seminar besucht und wollen Ihr Wissen wieder auffrischen? Gerne, denn innerhalb von 2 Jahren können Sie sogar zum halben Preis wiederholen! Ausnahme bei Ausbildungen = Sonderregelung! Fragen Sie uns doch einfach!