Prüfungsvorbereitungskurs zum Heilpraktiker für Psychotherapie für die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt.

 

Wer mit Menschen psychotherapeutisch arbeiten möchte, braucht eine Erlaubnis nach dem Heilpraktiker Gesetz (HPG) Der Prüfungsvorbereitungskurs richtet sich an Menschen, die bereits eine psychologische Grundausbildung und/oder eine Ausbildung in einem therapeutischen Verfahren vorweisen können. Ziel des Kurses ist es, sich effektiv und intensiv auf die schriftliche und mündlichpraktische Prüfung vorzubereiten und vor allem auch auf die spätere Arbeit in der eigenen Praxis. Inhalte des Kurses sind zum einen die erforderlichen Fachkenntnisse, zum anderen aber auch Lernstrategien zur Bewältigung einer solchen Stoffmenge.

 

Im Einzelnen sind dies:
• Der Fachtherapeut für Psychotherapie: Berufsbild und rechtliche Grundlagen
• Erstkontakt und Befunderhebung
• Diagnose von psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbildern
• Behandlungsmethoden im Vergleich
• Wie gehe ich im konkreten Fall vor? – Behandlungskonzepte anhand
von Fallbeispielen entwickeln
• Umgang mit Notfallsituationen
• Gesetzeskunde
• Regelmäßiges Trainieren der Prüfungssituation
(schriftliche Prüfungsfragen sowie kurze mündliche Prüfungssituationen)
• Persönlichen Lern- und Zeitplan entwickeln

 

Die Prüfung:
Die Prüfung vor dem Gesundheitsamt besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Überprüfung. Dabei wird ermittelt, ob jemand in der Lage ist, mit psychisch Kranken zu arbeiten. Die schriftliche Prüfung wird in Bayern jeden 3. Mittwoch im März und jeden 2. Mittwoch im Oktober durchgeführt. Geprüft wird dazu Wissen über Krankheitsbilder, Behandlungsmethoden, Gesetzeslage und Notfallsituationen. Die Überprüfung soll sicherstellen, dass der Therapeut verantwortlich und kompetent in seinem Bereich vorgeht, seine Einsatzmöglichkeiten ebenso wie seine Grenzen erkennt. Besteht man die Prüfung, ist man offiziell berechtigt, eine eigene Praxis zu eröffnen, um psychisch kranke Menschen im Rahmen des Heilpraktiker Gesetzes zu behandeln.

 

Termin:  ab 13. Oktober 2019, 19 Einzeltage, jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr für die Prüfung im März 2021
Kursgebühr:  1980,– € inkl. Unterlagen zzgl. Anmeldegebühr
(Bitte fordern Sie die kompletten Unterlagen an!)
Referenten: Beate Topp, Heilpraktikerin Psychotherapie, Kommunikationswissenschaftlerin MA
Silvia Lehner, Heilpraktikerin Psychotherapie



Kontakt

besuchen Sie uns auf facebook

Seminarzentrum HERTZ
Wilfried Damböck
Pater – Viktrizius – Weiß Str. 18
84307 Eggenfelden

Tel. (08721) 50 67 70
Fax. (08721) 50 67 71

info@seminarzentrum-hertz.de
www.seminarzentrum-hertz.de

Seminar Zeitung 2019

Die Seminar Zeitung HERTZ 2019 ist fertig. Fordern Sie die Ausgabe 2019, kostenlos und unverbindlich an. Es erwartet Sie ein tolles Programm in Sachen Bildung, Weiterbildung und persönlicher Entwicklung.

Seminarteilnahme

Sie haben bei uns ein Seminar besucht und wollen Ihr Wissen wieder auffrischen? Gerne, denn innerhalb von 2 Jahren können Sie sogar zum halben Preis wiederholen! Ausnahme bei Ausbildungen = Sonderregelung! Fragen Sie uns doch einfach!