„Träumen ist Sehen mit dem inneren Auge.“

 

Jede Nacht gehen wir auf Reisen in unbekannte Gefilde, treffen bekannte oder unbekannte Personen, kämpfen mit Ungeheuer und erkennen uns in Tieren wieder. Träume sind ein zentraler Bestandteil unseres Lebens und bleiben uns doch oft sehr rätselhaft. Träume faszinierten die Menschen zu allen Zeiten, bis hin zur Antike.
Ihre nächtlichen Botschaften wurden nicht als zufällig und edeutungslos angesehen und es wurden Versuche unternommen, die Rätsel der Nacht zu lösen. Fast jeder Traum enthält eine Botschaft zur Selbstbefreiung. Für den der Träume verstehen lernt, werden sie zu einem Quell der Selbsterkenntnis und Anstoß zur Veränderung.
„Jeder nicht gedeutete Traum, ist wie ein ungelesener Brief.“ Auf vielfache Weise bemüht sich unsere Seele, uns durch das Traumgeschehen Botschaften an unser Bewusstsein zu senden. Die Traumbotschaften sind viel zu wertvoll, um sie einfach nicht zu beachten und sie als „Schäume“ abzutun. Die Traumarbeit ist eine Entdeckungsreise, die Dich in Kontakt bringt mit deiner ganzen Persönlichkeit. Häufig entdecken wir dabei unsere tiefsten Wünsche und Sehnsüchte und die Traumbilder führen uns vertrauensvoll zu Lösungswegen, die uns im Wachbewusstsein nicht zugänglich sind.

 

Neben einem kurzen theoretischen Teil über Schlaf und Träume, werden wir uns an diesem „Traumtag“ hauptsächlich mit den mitgebrachten persönlichen Träumen beschäftigen. Gemeinsam entschlüsseln wir die einzelnen Bilder und es wird analysiert welche Botschaft uns der Traum mitteilen will.

Aus den Bildern versuchen wir die kreativen Lösungsmöglichkeiten zu erkennen, die sich aus dem  Traumgeschehen ableiten lassen. Wir erkennen, was uns hindert glücklicher zu sein. Hierbei bietet der Traum Hilfestellungen für einen Heilungs- und Wandlungsprozess an.

Termine: am 07. April und am 29. September 2019 jeweils von 09.00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Kursgebühr:  je € 85.-  Bitte Schreibmaterial und zwei zeitnahe Träume mitbringen.
Referent:  Konrad Moosbauer, Psychologischer Berater

 

Kontakt

besuchen Sie uns auf facebook

Seminarzentrum HERTZ
Wilfried Damböck
Pater – Viktrizius – Weiß Str. 18
84307 Eggenfelden

Tel. (08721) 50 67 70
Fax. (08721) 50 67 71

info@seminarzentrum-hertz.de
www.seminarzentrum-hertz.de

Seminar Zeitung 2019

Die Seminar Zeitung HERTZ 2019 ist fertig. Fordern Sie die Ausgabe 2019, kostenlos und unverbindlich an. Es erwartet Sie ein tolles Programm in Sachen Bildung, Weiterbildung und persönlicher Entwicklung.

Seminarteilnahme

Sie haben bei uns ein Seminar besucht und wollen Ihr Wissen wieder auffrischen? Gerne, denn innerhalb von 2 Jahren können Sie sogar zum halben Preis wiederholen! Ausnahme bei Ausbildungen = Sonderregelung! Fragen Sie uns doch einfach!